wels.naturfreunde.at

Bodenwies & Schüttbaueralm

Der Blick auf ein eindrucksvolles Bergpanorama ist der Lohn der Wanderung – vom Gipfel der Bodenwies erblickt man sowohl das Gesäuse und das Hintergebirge als auch das Sengsengebirge, das Tote Gebirge und die Haller Mauern.

Wels, Kleinreifling und zur Viehtaleralm/Parkplatz.

 

Der Weg 494 führt anfangs über Almböden entlang des Bärenkogels zur Bodenwies auf 1540m, dann weiter übers Sandgatterl, runter zur  Schüttbaueralm/1070m/Mittagsrast.

 

Am Wegesrand kann man anhand von Schautafeln  über das schwierige Leben der "Schwoagerinnen" (Sennerinnen) nachlesen. 

 

Auf Weg 495 zum Ausgangspunkt retour.

 

750 Hm zur Hütte, 14 Km und Gehezeit ca. 5 Std.

Kontakt

Berg- und Alpintouren
Mitglied Werden
ANZEIGE