wels.naturfreunde.at

Rundwanderung Schober - Frauenkopf

 
Wels, Thalgau Parkplatz Forsthaus Wartenfels. Der gut beschilderte Weg führt zuerst zur Ruine Wartenfels – ein Abstecher zahlt sich auf jeden Fall aus! Ab dort wird der Steig zunehmend steiler und endet mit einigen seilgesicherten und ausgesetzten Passagen beim Gipfelkreuz – Schober/1328m, wo uns ein grandioses Panorama erwartete. Dies alles bei herrlichem Sonnenschein – Welser Naturfreunde Wetter halt! 
Der Abstieg erfolgte zuerst ziemlich steil bergab, dann auf gemäßigten Pfaden zum zweiten Gipfel der Tour - dem Frauenkopf/1303m. Wiederum herrliche Ausblicke in die umliegenden Täler. Der Rest war leicht, zu guter Letzt landeten wir im Forsthaus Wartenfels zur Mittagsrast – sehr gut! Resümee: 13 begeisterte Wanderer, eine leichte Tour mit alpinen Einlagen, + Josef Sch. als WAF. Gehzeit an die 3 Stunden.

. . . es wird zunehmend steiler mit einigen seilgesicherten und ausgesetzten Passagen.
. . . herrliches Panorama.
. . . alle kamen ans Ziel!
. . . ganz schön was los am Gipfel.
. . . Frauenkopf.
. . . gemütlicher Ausklang.
. . . am Donnerstag für Samstag ausgeschrieben - meine Freunde sind eben terminlich sehr flexibel, wenn es um einen guten Vorschlag geht!
Weitere Informationen

Kontakt

Berg- und Alpintouren
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche