wels.naturfreunde.at

Grünau: Mittagstein-Runde

Kurzfristig angesagt - 5 Welser NF, Wetter herrliche, Laune bestens!

 Abmarsch Enzenbachmühle - Weg 438  stetig teilweise steil hinauf zu einer wunderherrlich gelegenen Jagdhütte mit tollen Ausblicken ins Tal. Weiter ging´s hinauf zum Sattel und dann rechts weg Richtung Mittagstein. Aber da ging´s mal steil runter, dann wieder steil bergauf, vorbei am „Gezimmerten Brunnen“ - anstrengend! Nach einiger Mühe endlich am Ziel -Mittagsstein/1260m.

Auf Anregung von Edmund H. ,unseren einheimischen Führer marschierten wir den Weg weiter Richtung Hollerberg/1279m und dann auf den Abzweiger441 Richtung Tal. Anfänglich etwas ausgesetzt, aber es war zu meistern – der Rest war ein gut angelegter Steig Richtung Stoßbach.

Ab öffentlicher Forststrasse holte uns ein Taltaxi ab und brachte uns zum Parkplatz Enzenbachmühle. Gemütliche Einkehr bei Schinkelfleckerl und Bier. Insgesamt 14 Km, 1120 Hm und 7 Std Gehzeit!

 

. . . geschafft!
Das Wetter hätte nicht besser sein können!
Tourenplan.
. . . herrliche rundum Sicht!
. . . geplant war eine leichte Tour - aber meine Freunde wollten mehr daraus machen und so wurden es sieben Stunden!
Edmund Hauser und Herbert Hüttmeir bewährten sich bestens als WAFs.
Weitere Informationen

Kontakt

Berg- und Alpintouren
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche