wels.naturfreunde.at

Spitzplaneck/1617m

Wels – Grünau – Hochberghaus/1132m, dann den Pfad Richtung Madlries-Lift und weiter zur Jagdhütte Farrenau und hinauf übern Ben Nock, rechts an der Sepp Huber Hütte vorbei zum Spitzplaneck/1617m. Kurze Rast mit herrlichen Ausblicken in die Region. Abstieg über die Kasbergalm und auf der Schipiste retour zum Hochberghaus. 14 Wanderfreudige, etliche neue Gesichter, ca. 3 ½ Std. für  10 Km und 500 Hm.

. . . Gipfelstürmer unterwegs.
. . herrliche Fernsicht.
. . . die Gipfelrast ist immer das Schönste!
. . . unser Jüngster bei der Mittagsrast.
. . . kurze Rast bei den Ruinen der ehemaligen Farrenauhütte.
Mit dem "Zamwarten" haperst, trotz aller Bemühungen, noch ein bisschen.
. . . neue Gesichter!
. . . mancher Weg ist halt steinig!
. . . eine runde Truppe!
Es ist erfreulich, dass immer neue Gesichter zu uns stoßen!
Weitere Informationen

Kontakt

Assistenz/Organisation & Bergwandern
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche