wels.naturfreunde.at

Rang 3 für Vincent Kriechmayr beim Super-G im Rahmen des Weltcup-Finales in Soldeu (AND)

 

Zum Abschluss seiner Weltcup-Saison hat Vincent Kriechmayr als Dritter beim Weltcup-Finale in Soldeu (Andorra) im Super-G noch einmal den Sprung auf das Podest geschafft. Sein Rückstand auf den Sieger Dominik Paris (ITA) betrug 44 Hundertstelsekunden. Mit seinen konstanten Leistungen konnte er in der Super-G-Disziplinenwertung den 2.Platz erringen.

Es war dies sein dritter Weltcup-Podiumsplatz in der Saison 2018/2019 (nach dem Abfahrtssieg in Wengen und dem 2.Platz beim Super-G in Beaver-Creek). Mit diesen Platzierungen und seinen zwei WM-Medaillen von Are kann Vincent auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Fischer-Athlet Vincent Kriechmayr
Weitere Informationen

Kontakt

Sportlicher Leiter Rennlauf
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche