wels.naturfreunde.at

Thementag: OÖ Almwandertag

22 Welser Naturfreunde waren beim Almwandertag der Weidegenossenschaft Klaus dabei!

 

Wels, Steyerling und auf ging´s! Die einen nahmen den Shuttelbus zum Almboden, die anderen marschierten den Katzengraben hinauf und weiter zum Rosskopf oder gleich auf den Kasberg!

 

Manche genossen den Almboden und die Steyrerhütte, aber ab 13.00 Uhr waren alle beim Almfest wieder dabei!

Der jüngste Teilnehmer war 9, der Älteste 79 Jahre – also alles gut durchmischt. Für das leibliche Wohl sorgte die  Landjugend und Bauernschaft von  Klaus/Steyrling und Micheldorf.

 

Die Weidegenossenschaft blickt heuer auf ihr 100 jähriges Bestehen. Das Weideland ist samt den genützten Gebäuden von der fürstlichen Forstverwaltung Schaumburg-Lippe über langfristige Verträge gepachtet. Die Weideflächen liegen auf den südlichen Abhängen des Kasbergs und sind in drei Almen geteilt. Die Wasserböden liegen in etwa 900 m Höhe und werden anfangs Juni bestoßen. Zu Ferienbeginn wird die Herde geteilt zu den Hochalmen Ahornfeld- und Lanneralm in etwa 1300 bis 1500 m getrieben.

 

Resümee: . . . herrliches Wetter, gute Stimmung und etliche neue Gesichter – und trotz oder gerade wegen einiger "Hoppalas" ein gelungener Tag!    

. . . die Kasberg - Stürmer/innen!
. . . die Rosskopf Typen!
. . . die Almboden-Genießer!
. . . beim Almfest!
. . . unsere jüngsten Teilnehmer!
. . .rechts im Bild, Manfred, ein Neuer extra aus Salzburg angereist!
. . . musikalisches Rahmenprogramm!
. . . urgemütlich!
. . . fast alle Teilnehmer!
. . . Thementage werden wir in Zukunft öfters machen - ein DANKE an die Teilnehmer, alle waren gut drauf!
Weitere Informationen

Kontakt

Assistenz & Organisation
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche