wels.naturfreunde.at

Zwillingskogel

Wels, Grünau und Hauergraben - wir waren 15, Wetter super und los ging´s – geführt von Herbert H.!

 

Zuerst auf einer Forststraße hinauf zum Einstieg, dann durch einen dichten Wald,  erschwert durch umgestürzte Bäume und  extrem rutschige Stellen. Im oberen Teil wird der Baumbestand etwas lichter und gibt einen schönen Blick auf Scharnstein frei. Letztendlich marschierten wir auf den markierten ÖAV-Steig Nr. 419, bergauf – bergab mit herrlichen Ausblicken zum Traunstein, in´s  Sengsengebirge, Kremsmauer usw. zum Gipfel des Zwillingskogels/1402m.

Eine durchaus anspruchsvolle Wanderung mit 11 Km, 1020 Hm und ca. 5 Stunden Gehzeit.

. . . immer wieder neue Gesichter - unser Konzept passt!
. . . froh gelaunt - so marschierten wir los!
. . . ganz schön anstrengend!
. . . eine tolle Truppe!
. . .und schon wurden wieder Pläne zur nächsten Tour geschmiedet!
. . . ziemlich viel Betrieb am Kreuz!
. . . die Rast am Gipfel haben wir uns voll verdient!
Herbert hält was von einer guten Jause!
. . . eine Gruppe ging voraus, hatten auch keinen Fotografen dabei!
. . . es war eine durchaus anspruchsvolle Tour - und den Leuten hat´s gefallen!
Weitere Informationen

Kontakt

Assistenz & Organisation
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche