wels.naturfreunde.at

Vincent Kriechmayr steht auch in Garmisch-Partenkirchen am obersten Treppchen

Auch beim Weltcup-Super-G am 6.2.2021 in Garmisch-Partenkirchen (GER) holte sich das Aushängeschild des TVN Sparkasse Colop Wels, Vincent Kriechmayr den Sieg. Sein Vorsprung auf den Zweitplatzierten Matthias Mayer betrug 17 Hundertstelsekunden. Somit konnte Vincent nach seinem Sieg in Kitzbühel zum zweiten Mal in Folge einen Weltcup-Super-G gewinnen. Es war sein insgesamt achter Weltcupsieg, der sechste im Super-G.

Mit seinem neuerlichen Sieg führt Vincent nun die Super-G-Disziplinenwertung mit 341 Punkten an, auf Rang 2 liegt Matthias Mayer mit 240 Punkten. Ausständig sind nach der Weltmeisterschaft noch zwei Super-G-Bewerbe in Kvitfjell (NOR) und Lenzerheide (SUI).

 

Vincent präsentiert sich somit vor der Weltmeisterschaft in Cortina d'Ampezzo (ITA) in einer super Form und zählt sicherlich zu den Favoriten.

Am 9.2.2021 wird bei der WM der Super-G über die Bühne gehen und am 14.2.2021 findet die Abfahrt statt.

 

Lieber Vincent! Herzliche Gratulation vom gesamten Team des TVN Sparkasse Colop Wels zur deinem neuerlichen Sieg in einem Weltcup-Super-G.

Wir drücken dir für die Bewerbe bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Cortina d'Ampezzo ganz fest die Daumen.

Vincent bei der Schüler-Landesmeisterschaft 2004 auf der Höss
Welscup-Siegerehrung 2006
TVN-Sommerfest
WM-Medaillenempfang in Gramastetten
Vincent zu Besuch beim TVN-Training auf der Höss
Weitere Informationen

Kontakt

Rennlauf Verantwortlicher
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche