wels.naturfreunde.at

Wanderung zur "Ischler Hütte" durch drei

Bei gar nicht mal allzu schlechtem Wetter starteten drei einsame Naturfreundinnen vom Welser Lokalbahnhof Richtung Rettenbachalm mit dem Ziel „Ischler Hütte“. In Ebensee setzte dann ergiebiger Dauerregen ein, sodass wir uns für eine kleinere Runde entschieden, bei der jede der drei Teilnehmerinnen ein Drittel der ursprünglich geplanten Strecke zurücklegte. Zunächst geht es über den Soleleitungsweg taleinwärts und weiter auf dem Weg 211. Nach 500m folgen wir einem Steig aufwärts bis wir wieder auf einen Forstweg treffen. Diesem folgen  wir dann in einem Bogen, vorbei an einem Wassrfall und mit zwischenzeitlich doch ab und an schöner Aussicht, zurück zur Rettenbachalm.  Dort kehrten wir gegen Mittag noch auf eine heiße Suppe ein. Trotz des Regens und verhaltener Temperaturen war es eine gesprächige, kurzweilige Runde.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche