wels.naturfreunde.at

Gößeck 2.214 m

Das Gößeck ist mit seinen 2214m Seehöhe der höchste Gipfel in den Eisenerzer Alpen. Langer aber unschwieriger Anstieg der einem Bergwanderer einiges an Kondition abverlangt.

Wir starten vom Parkplatz in Klock auf 996m Seehöhe und steigen über die Schneider- und Kaiseralm durch den Wald auf den Klauen (1849m).

 

Wir folgen dem sanften Bergrücken weitere 3 Kilometer und erwandern über herrliche Bergwiesen erst die Kahlwandspitze (2090m) und dann unser Ziel, das Gößeck auf 2214m.

 

Mit etwas Glück werden wir auch einige zahme Steinböcke und Murmeltiere sichten.

 

Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg.

 

Unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit oder Quelle, daher genügend Trinkwasser mitnehmen!

 

1150Hm 15km, 7-8h

Gößeck
Übersicht Gößeck
11

Sa., 11.09.2021, 06:30

Treffpunkt 06:00 Lokalbahnhof Wels, Fahrtgemeinschaft zum Parkplatz Gößeck beim Zeller (941 m)

47° 25.645'N  14°56.646'E Fahrzeit ca. 01:40

Kontakt

Naturfreunde WELS
Mitglied Werden
Tourenführer Wolfram macht diese Tour mit euch